visumfreie-laender-fuer-inhaber-eines-reisepasses-von-papua-neu-guinea

Visumfreie Länder für Inhaber eines Reisepasses von Papua Neu-Guinea 2024

Inhaber eines Reisepasses von Papua Neu-Guinea können in zahlreiche Länder auf der ganzen Welt reisen, die jeweils eigene Visabestimmungen haben. Insgesamt können Inhaber eines Reisepasses aus Papua Neu-Guinea visumfrei in 83 Länder reisen. Dieser umfangreiche Ratgeber bietet detaillierte Informationen zu den Reisezielen, die Bürger von Papua Neu-Guinea ohne Visum besuchen können. Zu unseren Informationen zählen Listen visumfreier Länder, aber auch Listen jener Länder, die bei der Ankunft ein Visum ausstellen oder eine elektronische Reisegenehmigung (eTA) erfordern. Außerdem enthält dieser Ratgeber Reiseziele, für die ein vorheriges Visum (bzw. eVisa) für Passinhaber von Papua Neu-Guinea erforderlich ist.

Welche Länder sind für Inhaber eines Reisepasses von Papua Neu-Guinea visumfrei?

Inhaber eines Reisepasses von Papua Neu-Guinea können visumfrei in folgende 49 Länder reisen:
Die obige Liste enthält alle von der Visumpflicht befreiten Länder für Papua Neu-Guinea. Beachten Sie jedoch, dass die Aufenthaltsdauer und die zulässigen Reisezwecke für Inhaber eines Reisepasses von Papua Neu-Guinea in jedem Land den Visabestimmungen des jeweiligen Landes unterliegen. Papua Neu-Guinea-Passinhaber sollten prüfen, ob ein Visum für längere Aufenthalte über die zulässige Aufenthaltsdauer hinaus oder für Zwecke erforderlich ist, die nicht in der Richtlinie zur Befreiung von der Visumpflicht des Ziellandes enthalten sind.

Welche Länder stellen Passinhabern von Papua Neu-Guinea ein Visum bei der Einreise aus?

Staatsangehörige von Papua Neu-Guinea können in 32 Ländern direkt bei der Einreise ein Visum erhalten. In den meisten Fällen kann ein Visum bei der Ankunft am Flughafen oder an der Grenzübergangsstelle beantragt werden. Die anfallenden Gebühren, die Gültigkeit und auch die zulässige Aufenthaltsdauer können variieren.
Bei der Ankunft im Zielland müssen Reisende möglicherweise die erforderlichen Formulare ausfüllen, alle erforderlichen Unterlagen vorlegen und die entsprechende Visumgebühr bezahlen. Anschließend stellt der Beamte das Visum aus und erteilt dem Besucher die Erlaubnis, für die angegebene Dauer und den angegebenen Zweck in das Land einzureisen und dort zu bleiben.

Länder mit elektronischer Reisegenehmigung (eTA) für Papua Neu-Guinea-Bürger

Inhaber eines Reisepasses aus Papua Neu-Guinea können vor Reiseantritt von 2 Ländern eine elektronische Reisegenehmigung (eTA) erhalten. Bei einer eTA handelt es sich um ein online anforderbares digitales Reisedokument, das für berechtigte Reisende verpflichtend ist, die visumfrei in ein bestimmtes Land einreisen möchten.
Viele Länder mit eTA-Systemen nutzen ein effizientes Antragsverfahren, sodass die Genehmigung oft innerhalb weniger Stunden oder Tagen erteilt wird. Beachten Sie jedoch, dass die Berechtigung für eine eTA je nach Nationalität des Reisenden und dem Zielland variiert. Reisenden wird empfohlen, vor der Planung ihrer Reise die jeweiligen Einreisebestimmungen des Ziellandes zu prüfen.
visumfreie-laender-fuer-inhaber-eines-reisepasses-von-papua-neu-guinea

In welchen Ländern müssen Staatsangehörige von Papua Neu-Guinea ein E-Visum beantragen?

Die folgenden 35 Länder fordern von Staatsangehörigen von Papua Neu-Guinea noch vor Reiseantritt ein elektronisches Visum (eVisa). Bei einem eVisum handelt es sich um ein digitales Visum, das online beantragt und in den meisten Fällen an die E-Mail-Adresse des Antragstellers gesendet wird. Die jeweiligen Bearbeitungszeiten, Gebühren und auch die Gültigkeit können je nach Land variieren.
Die Beantragung eines E-Visums umfasst normalerweise das Ausfüllen eines Online-Formulars, die Angabe persönlicher Daten und Passinformationen, das Hochladen erforderlicher Dokumente (z. B. ein Passfoto) und die Zahlung der Visumgebühr. Nach der Prüfung und Genehmigung des Antrags wird das E-Visum im Normalfall per E-Mail im PDF-Format oder in einem anderen elektronischen Format an den Antragsteller gesendet. Der Reisende muss eventuell eine Kopie ausdrucken, um das ausgestellte E-Visum vorlegen zu können. Die Anforderungen für E-Visa können je nach Staatsangehörigkeit des Reisenden und dem gewünschten Zielland variieren. Prüfen Sie noch vor der Planung Ihrer Reise die spezifischen Visabestimmungen für Ihr Zielland.

Liste der Länder, für die Papua Neu-Guinea-Bürger ein Visum benötigen

Inhaber eines Reisepasses von Papua Neu-Guinea müssen bei einer Reise in die folgenden 111 Länder ein Visum beantragen:
Die jeweiligen Bearbeitungszeiten, Gebühren und erforderlichen Dokumente für Visa variieren je nach Staatsangehörigkeit des Reisenden und dem gewünschten Zielland. Reisende müssen in der Regel bei der Botschaft oder dem Konsulat des Ziellandes in ihrem Herkunfts- oder Wohnsitzland einen Antrag stellen und die erforderlichen Dokumente wie Reisepass, Fotos, Reiseroute, Nachweis der finanziellen Mittel und andere relevante Informationen vorlegen, um ein Visum zu erhalten. Prüfen Sie vor der Planung Ihrer Reise die Visabestimmungen für Ihr Zielland, damit Sie über die entsprechenden Dokumente und Genehmigungen für Ihren Besuch verfügen.

Die genannten Listen visumfreier Reiseziele für Inhaber des Reisepasses von Papua Neu-Guinea können aufgrund von Visaabkommen zwischen Ländern, vorübergehenden Reisebeschränkungen und von den Ländern auferlegten Einreisebestimmungen betroffen sein. Informieren Sie sich vor Ihrer Reise über etwaige zusätzliche Anforderungen oder vorübergehende Einschränkungen Ihres gewünschten Ziellandes.

Schauen Sie nach, ob Sie für Ihr nächstes Reiseziel ein Visum benötigen

Ich habe einen Reisepass von
Ich möchte reisen nach